Mitgliederversammlung 2020 des Bürgerverein Oßweil e.V.

Liebe Vereinsmitgliederinnen und -mitglieder,

hiermit laden wir Sie sehr herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Dienstag, dem 20. Oktober 2020 um 19.30 Uhr ins Kleintierzüchter-Vereinsheim in der Poppenweilerstraße 91 ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Bericht zum Vereinsjahr 2019
3. Bericht Kassiererin zum Geschäftsjahr 2019
4. Bericht Kassenprüfer zum Geschäftsjahr 2019
5. Entlastung der Kassiererin
6. Entlastung des Vorstands für 2019
7. Antrag zur Durchführung einer rollierenden Kassenprüfung
8. Neuwahl Kassenprüfer
9. Vorstellung und Berufung unseres neuen Vorstandsmitglied Stefanie Nuber
10. Rückblick auf das Dreivierteljahr 2020 und geplante Aktivitäten 2021
11. Verschiedenes

Zu Tagesordnungspunkt 8 ging bereits zu der abgesagten Versammlung am 24.03.2020 ein Antrag (siehe ToP 7) beim Vorsitzenden des Bürgervereins ein.
Weitere Anträge zur Tagesordnung senden Sie bitte bis spätestens 13.10.2020 an die Vorsitzenden.

Leider ist die Anzahl der Teilnehmer auch in der Halle laut den aktuellen Corona-Verordnungen auf maximal 30 beschränkt. Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung ebenfalls bis spätestens 13. Oktober 2020 unter Tel.Nr. 07141/81149 (Heide Schulz) oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Datum der Anmeldung ist im Falle einer Begrenzung entscheidend.

Mit freundlichen Grüßen
Philipp Rösner & Marcus Kohler

Kleintierzüchter,, Bürgerverein Oßweil e.V., Mitgliederversammlung, 2020

Absage: Wetteadventsmarkt 2020

Hiermit muss ich leider informieren, dass wir beschlossen haben den Wetteadventsmarkt 2020 wegen der Pandemie abzusagen.

In dieser seltsamen Zeit.

Viele Grüße
Wolfgang Könninger

2020, Termin-Absage

Reiterinnen hinterlassen Roßbollen auf der Hartenecker Höhe

Am Samstag den 15.08.2020 Abend waren wir auf dem Spielplatz Hartenecker Höhe. Auf einmal kamen zwei Reiterinnen auf ihren Pferden vorbei, ritten über den Spielplatz trotzdem dort Kinder spielten und ritten weiter in die Cäsar-von-Hofacker-Anlage. Hier hinterließen die Pferde dann genügend Roßbollen. Wer putzt die weg? Die Anwohner? Die Stadt? Die Reiterinnen bestimmt nicht (Am Sonntag lag noch alles da). Im Gegenteil; in der Anlage spielen sehr viele Kinder, fahren mit Bobby Cars, Dreirädern und Skateboards oder spielen Ball. Und das jetzt alles zwischen den Roßbollen. Als wenn Oßweil nicht genügend Feldwege hätte. Muß man in Wohnanlagen reiten? Das muss doch nicht sein!

Rossbollen Hartenecker Hoehe 02


Wir waren sehr entsetzt.
Renate Fackler

Hartenecker Höhe,, Spielplatz

Oßweil erstrahlt wieder!

Der Berg aus Kleidung und Müll wurde endlich entsorgt, das lässt Oßweil wieder erstrahlen.
Danke Stadt Ludwigsburg das ihr euch dem Problem angenommen habt und schnell reagiert habt.
Was mich noch immer traurig macht, sind Menschen, die einfach ihren Müll dort entsorgen, wo er nicht hingehören. Wenn man spazieren geht sieht man am Straßenrand, Feldern oder im Wohngebieten auf freien Flächen den Müll liegen. Muss das sein? Nein sage ich. Vermüllt Ihr Eure Wohnung auch so zu? Deshalb bitte auch nicht Öffentliche Plätze.
Es ist auch gegen über den Männern und Frauen, die das wegmachen müssen, respektlos. Wenn die Menschheit alle so denken würde wie ihr, dann würden wir nur noch im Müll leben. Wertvoller Rohstoff würde verloren gehen, unsere Kinder könnten nicht mehr spielen, Essen würde knapp und wir wären krank.
Danke an die Männer und Frauen, die das Beseitigen, Danke an die Nachhaltigkeitsgruppen, die es gibt, danke an alle Menschen, die ihren Müll richtig entsorgen.

Mehrzweckhalle,, Stadt Ludwigsburg,, Müll, Kleider Container, Danke

Infoveranstaltung vom 14. Juli 2020 zur Stadtteilentwicklung in Oßweil

Stadt informierte zur „Lorcher Straße“ und dem „Schul-, Kultur- und Sportareal“

Die Stadtverwaltung lud interessierte Bürgerinnen und Bürger vor Ort auf dem „Schul-, Kultur- und Sportareal“ bei der August-Lämmle-Schule ein, um sich über die aktuellen Entwicklungen und die damit verbundenen Bebauungsplanverfahren zu informieren. In Oßweil werden derzeit die beiden Bebauungsplanverfahren „Lorcher Straße“ und „SKS-Areal“ durchgeführt, deren Aufstellung am 17. Juni vom Gemeinderat beschlossen wurde.

Bei der Infoveranstaltung gaben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt, unter anderem aus dem Fachbereich Stadtplanung und Vermessung, sowie die Stadtteilbeauftragte Antworten zu Fragen über den Stand der Planungen. Die Teilnehmer konnten aber auch ihre Anregungen einbringen, denn bis wirklich gebaut wird, werden noch Jahre (nach 2022) vergehen.

Neben der August-Lämmle-Schule sollen rund um das Oßweiler Schloss ein Pflegeheim und eine Kindertagesstätte gebaut werden.
Nach vielen Diskussionen steht auch der Platz für die neue Sporthalle fest. Auf dem Gelände der alten Mehrzweckhalle (die abgerissen wird) und daneben werden Wohnungen gebaut. Eine Sanierung der maroden Halle ist, auch aus Kostengründen, nicht sinnvoll.
Die Teilnehmenden kritisierten unter anderem die Geschosshöhe geplanter Mehrfamilienhäuser oder dass immer mehr Grün zugebaut werde. Die Vertreter der Stadt entgegnete, dass durch die Anordnung der Gebäude ein großer grüner Freiraum – ein Bürgerpark – entstehe.
Auch das Projekt der Wohnungsbau Ludwigsburg in der Lorcher Straße verwandelt vorhandenes Grün in Bauland. Errichtet werden soll ein Gebäude für altersgerechtes Wohnen. Konkrete Nachfragen der Teilnehmenden ergaben, dass sich so mancher vorstellen könnte, dort im Alter eine Wohnung beziehen zu wollen.

Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil 003  Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 004  Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 005  Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 006  Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 007  Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 008  Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 009  Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 010  Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 011    Infoveranstaltung Stadtteilentwicklung Ossweil B400 013

Text: Günther Buchholz
Bilder: Philipp Rösner

August-Lämmle-Sporthalle,, Mehrzweckhalle,, August-Lämmle-Schule, Bürgerverein Oßweil e.V., Lorcher Straße,, Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH, 2020, SKS-Areal, Stadtverwaltung

Fellbacher Straße 2
71640 Ludwigsburg Oßweil
Tel.: 07141 / 5058948
(24h Anrufbeantworter)

Besuchen Sie unsere offizielle Seite bei:

Die Seite Ossweiler.de ist eine rein private Seite, nicht kommerziell und nicht der Stadt Ludwigsburg unterstellt.
Die Beiträge auf dieser Seite sind von den Betreibern der Seite verfasst oder durch kostenlose Bereitstellung verschiedener Privat Personen sowie Vereine, Firmen und sonstige Unternehmen.