Baum fällen ohne ersichtlichen Grund

Beitragsbild Quelle: Beispielbild Pixabay

Es geht um unseren 20 Jahre alten Baum im Vorgarten, der heute gefällt wurde.
Seit 3 Jahren ist unser Baum ein großes Thema in den Eigentümerversammlungen und zwischen mir und meinem Nachbarn. Mein Vermieter war stets für den Baum. Unser Hausverwalter und Nachbar nicht. Der Nachbar beschwerte sich ständig, dass er kein richtigen Empfang seiner Schüssel durch unseren Baum hat. Mehrmals bat ich ihn seine Schüssel umzusetzen oder von jemanden professionellen richtig anbringen zu lassen. Seine Schwester stand ständig mit Leiter in unserem Vorgarten und zwickte wahllos Äste ab. Ohne mich zu fragen und ohne das Wissen wie man einen Baum schneidet. Durch das Geschnipsel hat der Baum natürlich mehr getrieben! Durch meinen Vermieter wurde der Baum so wie es sein muss alle 3 Jahre zurückgeschnitten.
Die olle Schüssel hängt immer noch an der gleichen Stelle. Heute Vormittag kamen 2 Arbeiter, um den Baum zu fällen. Ohne ok vom Besitzer! Ich als Mieter hatte auch keine Ahnung von dem Vorhaben! Nachdem ich Vermieter, Chef der beauftragten Firma und der in Auftrag gebende Hausverwalter am Telefon zusammen um den Baum stehen hatte wurde es Interessant! In eine Eigentümerversammlung wurde über den Kopf meines Vermieters entschieden, dass der Baum gefällt wird. Jetzt der neue Grund... wegen Gefahr in Verzug!!! Die Wurzeln des Baumes könnten die Isolation der Tiefgarage durchbohren!!! Ohne Gutachten wurde dies beschlossen! Ohne das ok meines Vermieters.

Komisch, dass ein Baum der 10 Meter weiter im gleichen Vorgarten steht, genau so groß ist, kein Problem für das angebliche Problem der Isolation ist!
Hier ein Bild vom Baum. Der Balkon mit Geranien ist meiner, der mit seinem Problem daneben! Die Sat-Schüssel ließe sich bei Empfangsproblemen problemlos nach vorne rücken.

Baum im Vorgarten B640

Der Nachbar mit seiner ollen Schüssel freut sich, sowie der Hausverwalter natürlich auch!!! Den anderen Eigentümern war es wohl egal und mein Vermieter wusste nichts davon!
Mein Vermieter willigte letztendlich unter dem Druck der Hausverwaltung ein den Baum fällen zu lassen! Unter dem Druck „Gefahr in Verzug „! Unter dem Druck, eine Sanierung der Isolation der Tiefgarage wäre sehr teuer und müsste er dann allein tragen!
Traurig, dass wegen einer Satellitenschüssel ein 20 Jahre alter gesunder Baum wegmusste! Und auf so eine hinterlistige Art und Weise! Und das im guten alten naturbewussten Ossweil!

 

Fellbacher Straße 2
71640 Ludwigsburg Oßweil
Tel.: 07141 / 5058948
(24h Anrufbeantworter)

Besuchen Sie unsere offizielle Seite bei:

Die Seite Ossweiler.de ist eine rein private Seite, nicht kommerziell und nicht der Stadt Ludwigsburg unterstellt.
Die Beiträge auf dieser Seite sind von den Betreibern der Seite verfasst oder durch kostenlose Bereitstellung verschiedener Privat Personen sowie Vereine, Firmen und sonstige Unternehmen.