Skip to main content

Nachgefragt: Energie-Zukunft Ludwigsburg 2023

Veranstaltung der Freien Wähler Ludwigsburg e.V.,
25.09.2023, 19.30 Uhr,
Johannes Rager, Geschäftsführer SWLB, Herrn Kohler + Herr Lauche im Staatsarchiv/Arsenalplatz LB

Christer Neimöck, Ortsverbandsvorsitzender der Freien Wähler in Ludwigsburg e.V. lädt die Ludwigsburger Bürgerinnen und Bürger ein zum offenen Bürger-Dialog mit den Fachleuten der Stadtwerke und der lokalen Politik zu aktuellen Fragen über die Energie-Zukunft in Ludwigsburg.
Was bleibt nach dem Streit in der Bundespolitik als sinnvolles Ziel für Ludwigsburg? Wie können wir - ehrlich - den CO2 - Ausstoß wirksam und bis wann reduzieren? Was ist unter Betrachtung der Realitäten für unsere Region LB wirtschaftlich machbar ?
Fragen zur "Energiewende" werden an diesem Abend angesprochen und Ideen sowie Wege in die Zukunft aufgezeigt werden.

Programm:
19.40 Begrüßung, Einleitung Christer Neimöck
19.50 Themenfelder für die EnergieZukunft LB:
- Ziel, Blick auf die Realität, Analyse 2023
- kommunaler Wärmeplan in LB Stand 2024-2028
- lokale Potentiale , Alternativen (Beimschungen Gas, Wasserstoff)
- Heizungsenergiegesetz (ab 1.1.2024), GEG-Gebäudeenergiegesetz
- Mieterstrom, Bürger-Energiegenossenschaften, Freiflächenanlage
- Balkonsolaranlagen
- innovative Ideen und Konzepte mittel- und langfristig 2045
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Rückfragen vorab gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Jochen Zeltwanger/Freie Wähler Ludwigsburg e.V.

#Ludwigsburg, #Stadt Ludwigsburg, #Freien Wähler Ludwigsburg e.V., #Christer Neimöck, #Staatsarchiv Ludwigsburg, #CO2 Ausstoß