Beitragsbild Quelle: Beispielbild Pixabay

Beim Ossweiler Musikfest sind in der Nacht auf Sonntag drei Jugendliche ausgeraubt worden. Die Täter nahmen ihnen Smartphones und andere Wertsachen ab. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Ludwigsburg - Auf dem Heimweg vom Ossweiler Musikfest sind in der Nacht auf Sonntag den 08.07.2018 drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren von drei Unbekannten nahe der Friesenstraße bedroht und ihrer Smartphones und weiterer Wertsachen beraubt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat in dem Ludwigsburger Ortsteil gegen 0.30 Uhr.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:
1.) Der erste mutmaßliche Täter war etwa 18 oder 19 Jahre alt, zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß, mit schlanker Statur und trug einen dunklen Vollbart.
Er war gekleidet mit einer hellen Mütze, einem weißen T-Shirt und einer dunklen Jogginghose. Außerdem schielte er auf einem Auge.

2.) Der zweite mutmaßliche Täter soll zwischen 15 und 16 Jahren alt gewesen sein, etwa 1,70 Meter groß mit kurzen, blonden Haaren.
Er trug einen dunklen Jogginganzug. Der dritte im Trio soll 18 oder 19 Jahre alt sein, etwa 1,80 Meter groß und von kräftigerer Statur. Auch er war dunkel gekleidet.

Personen, die diesen Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität der unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ludwigsburg unter der Telefonnummer 07141/189 zu melden.

Polizeipräsidium Ludwigsburg,, Jugendliche, Diebstahl, Zeugen, Wertsachen, Smartphone

Fellbacher Straße 2
71640 Ludwigsburg Oßweil
Tel.: 07141 / 5058948
(24h Anrufbeantworter)

Besuchen Sie unsere offizielle Seite bei:

Die Seite Ossweiler.de ist eine rein private Seite, nicht kommerziell und nicht der Stadt Ludwigsburg unterstellt.
Die Beiträge auf dieser Seite sind von den Betreibern der Seite verfasst oder durch kostenlose Bereitstellung verschiedener Privat Personen sowie Vereine, Firmen und sonstige Unternehmen.