Hartenecker Höhe,, Flak Kaserne Ludwigsburg,

Wohnpark Hartenecker Höhe ausgezeichnet

Wohnpark Hartenecker Höhe ausgezeichnet

Der Wohnpark Hartenecker Höhe in Ludwigsburg wird für die vorbildliche Entwicklung eines ehemaligen Kasernenareals in der Kategorie Ressourcenschonende Siedlungsentwicklung mit dem Preis der Initiative in Höhe von 2500 Euro ausgezeichnet.

Staedtebaukongress Preisverleihung Stadt Ludwigsburg thumbAls Projektträger fungiert die Stadt Ludwigsburg, als Planer sind zu nennen: Der Fachbereich Stadtplanung und Vermessung der Stadt Ludwigsburg , das Büro WICK+PARTNER ARCHITEKTEN STADTPLANER aus Stuttgart und bueroschneidermeyer Planung Forschung Kommunikation aus Stuttgart.
Dank des kommunalen Zwischenerwerbs der Grundstücke des ehemaligen Kasernenstandorts konnte die Stadt Ludwigsburg den Konversionsprozess zum Wohnpark Hartenecker Höhe erfolgreich steuern. Über ein aufwendiges, qualitätsorientiertes Vergabeverfahren für die einzelnen Baufelder sowie einen Gestaltungsleitfaden wurde durchgehend eine hohe Gestaltungsqualität im Quartier erreicht. Die städtebauliche Struktur der Kaserne bleibt ablesbar, die Integration dreier Bestandsbauten und die Bewahrung des Baumbestands tragen zur guten Wohnatmosphäre bei. Die Realisierung erfolgt durch verschiedene Baugruppen, private Bauherren sowie unterschiedliche Bauträger. Die Energiebilanz des Gebiets wird dank der sorgfältigen Abstimmung von Energieeinspar- und -effizienzmaßnahmen sowie durch die Verwendung regenerativen Energien für ein Quartier dieser Größe vorbildlich ausfallen.

0
0
0
s2smodern

Die Seite Ossweiler.de ist eine rein private Seite, nicht kommerziell und nicht der Stadt Ludwigsburg unterstellt.
Die Beiträge auf dieser Seite sind von den Betreibern der Seite verfasst oder durch kostenlose Bereitstellung verschiedener Privat Personen sowie Vereine, Firmen und sonstige Unternehmen.