Die Oßweiler Feuerwehr: Rund um die Uhr zum Dienst bereit!

An folgenden Terminen öffnet die Feuerwehr in Oßweil die Türen in der Flurstraße 7 zum Kennenlernen und Feiern:

  • 24. + 25. Mai 2017
  • 14. + 15. Oktober 2017

Die Oßweiler Feuerwehr ist die älteste Bürgerinitiative in Oßweil. Zurzeit stehen 32 Oßweiler Feuerwehrkameraden ehrenamtlich rund um die Uhr zum Dienst bereit – und das 365 Tage im Jahr!

Der Feuerwehrnachwuchs ist in der Jugendfeuerwehr organisiert. Hier sind 24 Jungen und Mädchen aus Oßweil aktiv und bereiten sich auf den aktiven Feuerwehrdienst vor.

 

Ein kleiner geschichtlicher Abriss soll den Oßweilern ihre Feuerwehr näher bringen:

Im Jahr 1876 wird die bestehende Pflichtfeuerwehr in eine ländliche Feuerwehr umgewandelt.

Das Feuerwehrmagazin in der Flurstraße 7 wird am 19. August 1905 bezogen.

Der Eingemeindungsvertrag vom 7. November 1922 berücksichtigt auch das Oßweiler Löschwesen: „Die freiwillige Feuerwehr in Oßweil wird beibehalten, solange sie den Anforderungen in Bezug auf das Löschwesen genügt“.

Die Oßweiler Feuerwehr wird am 1. April 1956 als Abteilung VI in die Gesamtfeuerwehr Ludwigsburg mit den anderen Stadtteilen Eglosheim, Hoheneck und Pflugfelden integriert.

Das 100jährige Jubiläum der Oßweiler Feuerwehr findet im Mai 1976 unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Dr. Ottfried Ulshöfer statt.

Bei Ausschachtungsarbeiten für den Magazinanbau im März 1985 wird der 800 – 1000jährige Schlossbrunnen wiederentdeckt. Dieser acht Meter tiefe ellipsenförmige Brunnenschacht aus Muschelkalksteinen wird aus Denkmalschutzgründen in das Gebäude integriert.

Die Oßweiler Feuerwehrleute sind durch die Alarm- und Ausrückeordnung fest in Oßweil und dem übrigen Stadtgebiet eingebunden. Außerdem stellen die Oßweiler mit den Eglosheimer Kameraden die Fachgruppe „Dekontamination und Messen“ bei Gefahrguteinsätzen im ganzen Landkreis Ludwigsburg.

Mit dem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug, das im Jahr 2015 übergeben wurde, verfügt die Oßweiler Feuerwehr über ein modernes Fahrzeug um uneigennützige Hilfe im Dienste der Bevölkerung zu leisten.

 

Sie sind zwischen 17 und 50 Jahre und haben Interesse bei der Feuerwehr mitzuhelfen?
Dann melden sie sich unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder über die Homepage der Feuerwehr Ludwigsburg: www.feuerwehr-ludwigsburg.de

Oliver Ladenburger
Abteilungskommandant Oßweil /
Feuerwehr Ludwigsburg

0
0
0
s2smodern

Die Seite Ossweiler.de ist eine rein private Seite, nicht kommerziell und nicht der Stadt Ludwigsburg unterstellt.
Die Beiträge auf dieser Seite sind von den Betreibern der Seite verfasst oder durch kostenlose Bereitstellung verschiedener Privat Personen sowie Vereine, Firmen und sonstige Unternehmen.