Feuerwehr,, Brand,, Balkon,

Balkonbrand in Ludwigsburg-Oßweil - Schnelles Eingreifen der Ludwigsburger Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Beitragsbild Quelle: Pixabay

Am Sonntagnachmittag den 03.09.2017 entdeckten Anwohner gegen 15.00 Uhr einen brennenden Balkon im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Mendelssohnstraße.

Der aus Bambus bestehende Sichtschutz hatte zuvor aus bislang unbekannter Ursache Feuer gefangen. Rasch breiteten sich die Flammen nach oben in Richtung des ersten Obergeschosses aus und entzündeten dort eine Plastikverkleidung. Der herbeigerufenen Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen und somit ein Übergreifen der Flammen und Schlimmeres zu verhindern. Neben den Balkonverkleidungen wurden noch verschiedene andere Gegenstände auf den Balkonen und zwei Glasscheiben beschädigt.

Die dazugehörigen Wohnungen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Neben zwei Streifen des Polizeireviers Ludwigsburg waren noch die Feuerwehr Ludwigsburg mit fünf Fahrzeugen und 24 Mann sowie drei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort.
Bislang ist die Brandursache unklar, Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ludwigsburg unter der Rufnummer 07141/18-5353 zu melden.

Beitrags Quelle: Polizei Ludwigsburg
0
0
0
s2smodern

Die Seite Ossweiler.de ist eine rein private Seite, nicht kommerziell und nicht der Stadt Ludwigsburg unterstellt.
Die Beiträge auf dieser Seite sind von den Betreibern der Seite verfasst oder durch kostenlose Bereitstellung verschiedener Privat Personen sowie Vereine, Firmen und sonstige Unternehmen.