1200 Jahre Oßweil - Jubiläumswochenende vom 1.-4. Juli 2016

1200 Jahre Oßweil - Jubiläumswochenende vom 1.-4. Juli 2016

 
Seifenkisten, Musik, Festumzug und Autogrammstunde mit Profirennfahrer
 
 
 Logo Seifenkiste
 
Vom Freitag 1. bis Montag 4. Juli erreichen die Feierlichkeiten zum 1200. Jubiläum in Oßweil einen neuen Höhepunkt. Am großen Festwochenende, bei dem das traditionelle Musikfest des Musikvereins Ludwigsburg-Oßweil e.V. Stadtkapelle Ludwigsburg mit einem Seifenkistenrennen und dem Festumzug kombiniert sind, bleiben keine Wünsche offen. Für das leibliche Wohl ist das ganze Wochenende über auf dem Festplatz Hinter der Holderburg im Festzelt des Musikvereins gesorgt.
 
Plan Seifenkistenrennen
 
Zum MHPSeifenkistenrennen „Erster Großer Preis von Ludwigsburg“ am Samstag, den 2. Juli werden 40 Kinder und Jugendliche erwartet, die am Hang unterhalb des Festplatzes ihre Fahrkünste zeigen werden. Am Fahrerlager gibt es eine Imbissbude vom Imbiss Maier. Die Trainingsläufe beginnen um 9 Uhr, die Wertungsläufe finden um 11:15 Uhr und um 14:30 Uhr statt. Die Rennen werden von Jürgen Klotz (SWR) moderiert.
 
Marc Lieb Driver of Porsche Team's Porsche 919 Hybrid
 
Von 14 bis 15 Uhr gibt Marc Lieb, Werksfahrer bei Porsche und Gewinner der 24 Stunden von Le Mans, eine Autogrammstunde. Die Siegerehrung mit Überreichung der Pokale erfolgt um 18:45 Uhr im Festzelt des Musikvereins mit musikalischer Umrahmung durch den MVO-Nachwuchs. Im Rahmenprogramm zeigen Firma FunBox und die Stadt Ludwigsburg Elektrofahrzeuge und der Hauptsponsor MHP – A Porsche Company stellt sich vor.
 
Das Programm des Musikvereins ist wie immer eine gelungene Mischung aus allen Musikstilen. Zur Eröffnung des viertägigen Musikfests spielt die Rock-Coverband „Good News“ am Freitag, den 1. Juli ab 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Am Samstag, den 2. Juli marschieren das Jugendblasorchester und das Große Orchester um 18 Uhr traditionell vom Wettemarkt ins Festzelt ein. Anschließend lädt der MVO zum ersten „Oßweiler Abend der Vereine“ mit erstklassiger Unterhaltung durch das Große Blasorchester. Am Sonntagmorgen stehen allen Gästen die Tore des Festzelts zum Frühschoppenkonzert um 11 Uhr und Schnitzel essen offen.
 
Plan Umzug
 
Den Höhepunkt bildet der Festumzug am Sonntag, den 3. Juli. Beginn ist um 14 Uhr an der Mehrzweckhalle. Die Umzugsstrecke verläuft über die Kühäckerstraße – Westfalenstraße – Friesenstraße – Comburgstraße – Elfriede-Breitenbach-Straße – Walter-Flex-Straße, bis der Zug schließlich im Festzelt endet. Über 1400 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Oßweil und der Umgebung haben sich angemeldet. Sehenswerte Beiträge von Vereinen und Firmen, Schulen, Kindergärten und Kirchengemeinden stehen auf dem Programm. Besondere Glanzpunkte sind die gerade fertiggestellte „Gleislose Oberleitungsbahn“ nach historischem Vorbild von 1910, Soldaten im Gewand des 18. Jahrhunderts, Freunde historischer Kampfkünste und natürlich die Musikanten und die Pferde der Reitsportgruppen.
 
Ansicht Ossweil 1682
Gleislose
 
Vom Kirchturm Rchtg NW
 
Das Finale des Musikfests wird wie immer am Montagabend 4. Juli gefeiert, Beginn ist um 18 Uhr und auch in diesem Jahr werden die schönsten Dirndl und Lederhosen auf der Bühne prämiert.
 
Laden Sie Familie, Freunde und Bekannte an diesem Wochenende nach Oßweil ein. Alle Verantwortlich freuen sich sehr auf Ihr Kommen und es ist für jeden etwas dabei!
0
0
0
s2smodern

Die Seite Ossweiler.de ist eine rein private Seite, nicht kommerziell und nicht der Stadt Ludwigsburg unterstellt.
Die Beiträge auf dieser Seite sind von den Betreibern der Seite verfasst oder durch kostenlose Bereitstellung verschiedener Privat Personen sowie Vereine, Firmen und sonstige Unternehmen.